Partner

2012:


Staatskanzlei NRW
– Nur mit der Hilfe der Staatskanzlei Düsseldorf konnten viele Transport überhaupt finanziert werden, dafür danken wir!


Wir danken für die Unterstützung des Bundesministeriums der Verteidigung mit ihrer unentgeltlichen Überlassung von Hilfsgütern und Sanitätsmaterial

2013:

2014:
IEH-Dr.Angelica-Schwall-Düren
– Nur mit der Hilfe der Staatskanzlei Düsseldorf konnte Transport überhaupt finanziert werden, dafür danken wir!

2015:
Kooperationspartner:
Ev Ev – Facebook
Gründung eines Vereins durch Akram Naasan in Afrin
Vereinsziel: Ein Zentrum zur Dokumentation und Unterstützung für weiblichen Kriegsopfer in Syrien
evevlogo

Fall-8 / Dokumentierte Gewaltverbrechen an der Grenze zur Türkei

2015:
TTA-grenze_arabic
TTA-grenze_english
Dokumentierte Kriegsverbrechen

2016/17:

Stadt: Benz (Mecklenburg-Vorpommern),die Kinder der Evangelische Kirche „erlaufen“ 3085 € als Unterstützung für den Hilftransport nach Afrin

2016/17:

Die Stadt Usedom hat für unser Projekt Bashur dem IEH eine möglichkeit der Lagerung für die Hilfsgüter angeboten


Die Bundeswehr hat uns für dieses Projekt viel Equipment überlassen


Unser Partner in Bashur, das Japanisch-Irakische Netz, die uns das Projekt 2016/2017 (Bashur) finanziert haben


Orienthelfer e.V. der Stadt München